• Stef Liehr

Weihnachtliche Muffins mit ätherischem Cassia-Öl

Ich liebe nichts mehr als Zimtgeschmack in der kalten Jahreszeit 🥶

Zimt gehört zu den sogenannten "heißen" Ölen und hat die tolle Eigenschaft uns von innen heraus zu wärmen. Herrlich, oder?

FÜR DIE MUFFINS

  • 200 g weiche Butter

  • 150 g Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 2 Eier

  • 300 g Mehl

  • 3 TL Weinsteinbackpuler

  • 1-2 TL Zimt

  • 1 Prise Salz

  • 175 ml Apfelsaft (ich rühr ihn immer vorsichtig unter und mache es von der Konsistenz abhängig)

  • 2 Trpf Cassiaöl von DōTERRA

  • 1 Handvoll Walnusskerne

  • 1-2 EL Zucker

  • 1 Apfel (ich persönlich bevorzuge Braeburn)

Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.


Butter mit Zucker und Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren.


Mehl mit Zimt, Salz und Weinstein-Backpulver vermischen.

Mehlmischung zur Butter-Zuckermischung geben und alles gut verrühren.

Langsam den Apfelsaft zugeben. Der Teig sollte nicht zu flüssig werden.


Den 🍎 schälen und das Kerngehäuse entfernen. In Stücke schneiden und zum Teig geben.


Eine Pfanne erhitzen, die Walnusskerne grob zerkleinern und in die heiße Pfanne geben. Einen EL Zucker mit in die Pfanne geben und unter Rühren karamellisieren lassen.

Die Walnüsse dann gut mit dem Teig vermengen.


Am Ende das Cassiaöl einrühren und in die Muffinförmchen verteilen.


Nun aber nix wie ab in den Backofen. Optional und leider lecker: Eine leichte Schicht Zimt und Zucker oben drauf streuen.


Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min backen.



12 views0 comments

Recent Posts

See All