Gesprächsgruppe Raum Kusel

  • Liebe Mitglieder des leider aufgelösten Vereins,

    da ich gleich nach meinem Ausscheiden aus dem Vorstand des Vereins vor einem jahr (auf Wunsch von Jens und karin, die glaubten ohne mein Mitwirken den verein besser führen zu können) begonnen habe, meinen lebenstraum umzusetzen, konnte ich mich leider in keiner Weise mehr für den Verein einsetzen.

    Einige Gesprächsgruppen existieren jedoch sicher weiterhin und ich schlage vor, dass wir uns darum bemühen als Gesprächsgruppen und am Aufbau von gesprächsgruppen Interessierte in Kontakt zu bleiben.

    Ich persönlich bitte darum, dass sich besonders Gesprächsgruppen im westen Deutschlands um eigenständige Vernetzung bemühen, was ich nach Kräften unterstützen werde.

    Momentan bin ich als Ansprechpartner nur sehr eingeschränkt verfügbar, da ich mich gerade bei der Sanierung meines gekauften Hauses und dem Aufbau eines Gartens mit Wildkräutern, Wildfrüchten im rahmen von permakultur (siehe mein Video von vor 2 Jahrenauf You tube mit dem Titel: Wildkräuter und Permakultur) befinde.

    Da ich mich im Rahmen meiner Vorstandstätigkeit vor allem mit dem Aufbau und der Vernetzung der Gesprächsgruppen (wenn auch im ergebnis gescheitert) beschäftigte, kann ich hier sicher hilfreich sein. Mit zahlreichen Mitgliedern und Interessierten war ich ja in Kontakt und im Austausch.

    Ich freue mich auf den Aufbau einer Bewegung für eine Lebensweise, die in Dankbarkeit die Schätze der Natur annimmt und der zerstörung unserer natürlichen lebensgrundlagen Einhalt gebietet. Für mich gibt es nichts anderes mehr zu tun.


    Wer im Umkreis Saarbrücken, Trier, Kaiserslautern sich angesprochen fühlt, kann sich gerne hier noch melden oder auch bei mir persönlich, ich werde eine Gesprächsgruppe anbieten, sobald sich mehrere Interessenten gefunden haben.


    In Liebe


    Volker